Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

So funktioniert Qualitätsmanagement an Kliniken

Die Qualität der Leistungen zu sichern und stets zu verbessern – dieses Ziel verfolgen Krankenhäuser nicht nur freiwillig, sondern sind vom Gesetzgeber nach § 135a Abs. 1 SGB V sogar dazu verpflichtet. Das erfolgt zum Beispiel intern, wobei jede Einrichtung selbst Maßnahmen zur Qualitätssicherung ergreift. Dazu gehören beispielsweise die Messung und Dokumentation der Behandlungsqualität, um genau zu bestimmen, wo Verbesserungsbedarf ist und wie die Verbesserungen umgesetzt werden können. Krankenhäuser orientieren sich bei ihrem einrichtungsinternen Qualitätsmanagement an den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA). Jedes Krankenhaus arbeitet zudem nach einem eigenen Qualitätsmanagement-System (QMS). Zu den Instrumenten, die intern angewendet werden können, zählen etwa Patientenbefragungen. QMS können auch von unabhängigen Experten zertifiziert werden. Das ist von daher wichtig, als dass ein Haus zeigt, dass es bereit ist, nicht nur sein „eigenes Süppchen zu kochen“, sondern seine Prozesse offenzulegen in dem Bestreben, sie zu optimieren. Wie gut ist die medizinische Leistung? Wie sieht es mit der Pflegequalität aus? 

Qualitätssicherung: Öffentliche Qualitätsberichte der Krankenhäuser

Bei der externen vergleichenden Qualitätssicherung nehmen Prüfstellen die Qualität nach einheitlichen Kriterien unter die Lupe. Diese Gremien setzen sich zumeist aus Vertretern der Krankenkassen, Krankenhausgesellschaften der Länder und die Landesärztekammern zusammen. 

Mit „vergleichend“ ist gemeint, dass durch diese einheitlich angewandten Standards natürlich ein Vergleich zwischen den verschiedenen Häusern möglich ist. Transparenz ist hier das A und O: Viele Ergebnisse finden sich in den veröffentlichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser wieder. Das hilft auch Patienten bei der Krankenhauswahl für eine bestimmte Behandlung. Was umfasst das Leistungsangebot? Wie schneidet die Klinik in bestimmten Bereichen ab? Wo ragt ein Krankenhaus besonders heraus? Zu finden sind die Qualitätsberichte in den Kliniksuchmaschinen der Krankenkassen und ihrer Verbände, der Deutschen Krankenhausgesellschaft sowie auf den Websites von Patientenorganisationen. Nicht nur Patienten profitieren von den Qualitätsberichten. Auch Vertragsärzte und Krankenkassen orientieren sich an ihnen, um Empfehlungen machen zu können. Und die Krankenhäuser selbst haben durch die Qualitätsberichte die Möglichkeit, sich nach außen zu präsentieren. 

Der Gemeinsame Bundesausschuss bestimmt den Inhalt der gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsberichte, die jedes Jahr Ende Januar veröffentlicht werden. 

Außerdem gibt es im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses auch noch einen allgemeinen Bericht, verfasst vom IQTIG (Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen). Dieser Qualitätsreport vermittelt einen umfangreichen Überblick über die Behandlungsqualität der deutschen Krankenhäuser generell. 

Qualität ist alles! Mit den besten Jobangeboten von Facharztvermittlung.de

Ihre Standards sind hoch – und zwar nicht nur, was die Ansprüche an sich selbst betrifft, sondern auch an die Einrichtung, in der Sie arbeiten. Das Beste ist Ihnen gerade gut genug? Dann wenden Sie sich an Facharztvermittlung.de. Egal ob eine berufliche Neuorientierung ansteht, Sie sich fachlich spezialisieren wollen oder einfach den nächsten Karriereschritt anstreben: Wir unterstützen Sie dabei. Registrieren Sie sich noch heute in unserem Karriere-Netzwerk und profitieren sofort von unseren – teilweise unveröffentlichten – Vakanzen in Ihrem Fachbereich. Facharztvermittlung.de stellt Sie entweder als Facharzt, Assistenzarzt, Oberarzt oder Chefarzt zu attraktiven Konditionen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) ein oder vermittelt Sie direkt in Festanstellung in eine Top-Klinik, ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ), eine Praxis oder ein Institut aus dem Bereich Medical & Science. Wir stellen Ihre individuellen Wünsche in den Fokus – Work-Life-Balance inklusive. Unser professionelles Team berät Sie gerne – kostenlos und diskret – und überzeugt mit jahrelanger Erfahrung im Bereich medizinischer Arbeitnehmerüberlassung. Freuen Sie sich auf kompetente Zusammenarbeit, Transparenz und vielversprechende Perspektiven für Ihre Karriere – und wir freuen uns auf Sie.

In welcher Position möchten Sie Karriere machen?