HNO

HNO

Fachrichtung der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

 

Definition der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde umfasst die Prophylaxe, Diagnostik, Therapie, Nachbehandlung und Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen, Formveränderungen und Tumore der Ohren, der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle, sowie des Pharynx und des Larynx.

Sie beschäftigt sich darüber hinaus mit Funktionsstörungen der Sinnesorgane dieser Region, beispielsweise Hörstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Geruchsstörungen, Schluckstörungen oder Schmeckstörungen.

Geschichte der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Zeit der Gründung medizinischer Spezialfächer, wie der Augenheilkunde oder eben auch der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Die einzelnen Teilbereiche des Fachgebietes entwickelten sich mehr oder weniger parallel und waren nicht von Anfang an unter einem Fachbegriff zusammen gefasst. 

Weitverbreitete Kehlkopftuberkulose sorgte damals für den Bedarf an einer speziellen larygologischen Sprechstunde in den Kliniken. Zu der Zeit entwickelte sich auch die Otologie, deren Spezialisten hauptsächlich Chirurgen waren, da die operative Behandlung als einzig erfolgreiche Therapie von Ohrenkrankheiten verstanden wurde. Die Audiometrie kam erst im 20. Jahrhundert zum Einsatz. Die Entwicklung der Rhinologie schritt nur langsam vorwärts. Erst die Einführung der Lokalanästhesie beschleunigte den Prozess erheblich.

Zwar waren also die einzelnen Zweige der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Ende des 19. Jahrhunderts etabliert, aber zu einer Verbindung kam es erst nach einigem Widerstand seitens der einzelnen Spezialisten. 1891 wurde in Rostock schließlich die erste Universitäts-HNO-Klinik gegründet.

Aufgabenfelder der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Zu den häufigsten Krankheitsbildern der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde zählen:

  • Sinusitis
  • Otitis media
  • Pertussis
  • Laryngitis
  • Tinnitus
  • Pfeiffersches Drüsenfieber
  • Schlafapnoe
  • Schnarchen
  • Tonsillitis
  • Ohrendruck

Der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde stehen unterschiedliche Behandlungsmethoden zur Verfügung. Entsprechend der Indikation entscheidet sich der Facharzt für eine invasive oder nicht invasive Behandlungsmethode. Zu den gängigen Untersuchungsmethoden gehören unter anderem:

  • Rhinosopie
  • Nasenfunktionstest
  • Otoskopie
  • Gleichgewicht
  • Palpation
  • Allergie-Test

Bei komplexeren Fragestellungen werden darüber hinaus Ultraschall- oder Röntgenuntersuchungen durchgeführt. Für aufwändigere Verfahren wie eine MRT-Untersuchung werden Patienten an eine radiologische Praxis überwiesen.

Tätigkeitsbereich der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Ein Großteil der Fachärzte für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde arbeitet in eigener Praxis oder angestellt in einer Praxisgemeinschaft. Viele Mediziner der HNO sind in Kliniken oder Krankenhäusern tätig. Oft überschneidet sich die Tätigkeit mit den Aufgaben anderer Fachgebiete, wie zum Beispiel der ästhetischen Chirurgie, der Dermatologie, der Mund-Kiefer-Chirurgie oder der Neurologie. Ein Facharzt für HNO kann verschiedene Zusatzbezeichnungen wie Allergologie oder Akupunktur erlangen. Auch Fortbildungen in Lasertherapie, Tauchmedizin oder der Korrektur abstehender Ohrmuscheln sind denkbar.

Qualifizierte Chirurgen sind aktuell gefragter denn je. Doch der Stellenmarkt scheint trotzdem oft undurchschaubar. Melden Sie sich kostenlos im Karrierenetzwerk von Facharztvermittlung.de an und erfahren Sie als Erster von exklusiven Vakanzen in Ihrem Fachbereich.

Karriere in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde - Facharztvermittlung.de macht es möglich

Mit Facharztvermittlung.de als Partner finden Sie eine vielversprechende Perspektive auf höchstem Niveau! Suchen Sie den direkten Weg in eine namhafte Klinik, in die Forschung oder eine renommierte Facharztpraxis? Facharztvermittlung.de stellt Sie als Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (m/w/d) zu attraktiven Konditionen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) ein oder vermittelt Sie direkt in Festanstellung. Entscheiden Sie sich für ein flexibles Arbeitszeitmodell von Facharztvermittlung.de und genießen Sie Ihre Freiheit. Ihre Arbeitszeit richtet sich nach Ihren individuellen Wünschen und gewährleistet eine optimale Work-Life-Balance.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, von unserem exzellenten Karrierenetzwerk zu profitieren. Facharztvermittlung.de vermittelt Sie zu Ihren Konditionen in eine Top-Klinik, ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ), eine Praxis oder ein Institut aus dem Bereich Medical & Science. Unser professionelles Team berät Sie gerne und überzeugt mit jahrelanger Erfahrung im Bereich medizinischer Arbeitnehmerüberlassung. Freuen Sie sich auf kompetente Zusammenarbeit, Transparenz und vielversprechende Perspektiven für Ihre Karriere und wir freuen uns auf Sie!

In welcher Position möchten Sie Karriere machen?